NIBE Wärmepumpe

Natürliche Wärme für Ihr Gebäude mit einer NIBE Wärmepumpe

Wärmetechnik

Man hört ja oft, dass uns die skandinavischen Länder in Sachen Ökologie & Umweltschutz, Steuergerechtigkeit und Toleranz einiges voraushaben. Wir bei der Eichholz GmbH aus Herne können zu den Themen Steuern oder Toleranz wenig beitragen, sehr wohl aber zum Thema Energie-Effizienz bei Heizungssystemen, Lüftungen und Klimaanlagen. Und da setzen wir seit Jahren und aus Überzeugung auf die exzellenten Wärmepumpen den Herstellers NIBE aus Schweden, der mit seinen Produkten Maßstäbe für eine ganze Branche setzt.

Know-how aus Schweden für das Ruhrgebiet

Gegründet vor rund 70 Jahren im südschwedischen Småland, ist NIBE heute ein global agierender Konzern mit rund 16.000 Mitarbeitern. Die innovativen Produkte schaffen Lösungen für den Industriesektor, für große Gebäude wie Hotelanlagen und öffentliche Einrichtungen, Mehrfamilienhäuser aber auch Einfamilienhäuser und Sanierungen von bestehenden, auch historischen Gebäuden. NIBE hat das Wissen, die Erfahrung und die technischen Lösungen, um für jeden Gebäudetyp das beste Heiz- und Klimakonzept zu finden. Wir bei Eichholz halten uns ständig auf dem Laufenden, lassen uns von NIBE schulen und geben unser Wissen gern an Sie als Bauherrn weiter. Unseren Firmensitz haben wir in Herne im Herzen des Ruhrgebiets, NIBE Wärmepumpen planen, liefern und installieren wir für Interessenten in Herten, Marl, Düsseldorf, Essen, Dortmund sowie in anderen Städten des Ruhrgebiets und in der Region. Heating, Cooling + Lüften: Know-how aus dem kalten Schweden für unser schönes Ruhrgebiet.

NIBE Wärmepumpen nutzen natürlich vorhandene Energien in der Umgebung von Wohnhäusern und gewerblich genutzten Gebäuden. Diese thermischen Energien finden sich in der Luft und im Erdreich. Welche dieser regenerativen Quellen angezapft wird, hängt immer von den Gegebenheiten vor Ort ab. Will man zum Beispiel Erdwärme als Energie nutzen, so sollte zum Objekt ein ausreichend großes Grundstück gehören, weil die Wärme durch flächig verlegte Kollektoren gewonnen wird. Sehr oft machen auch Kombinationen zum Beispiel aus Luft und Wasser Sinn, weil Luft in unseren recht kalten Breitengraden allein nicht effizient genug wäre – auch wenn ein Teil dieser Luft aus dem Gebäude gewonnen und wieder zurückgeführt wird.

NIBE Wärmepumpen: So funktioniert modernes Heating

Das Prinzip der NIBE Wärmepumpe, die wir für Sie im Ruhrgebiet installieren, ist jedoch bei jeder gewonnenen Energie das gleiche: Die natürlich vorhandene Energie wird eingesammelt und der Wärmepumpe zugeführt. Diese wiederum wird mit Strom betrieben und zum Beispiel mit Rohren im Estrich verbunden, die eine Fußbodenheizung versorgen. Nach dem gleichen Prinzip können über entsprechende Leitungen Wandheizkörper betrieben werden. So funktioniert modernes Heating.

Grundsätzlich gilt diese Formel:

75 % Energie aus Luft oder Erdreich + 25 Prozent Strom für die Wärmepumpe ergeben 100 % Wärme für das Objekt. Das ist eine starke Bilanz, die sich von einer Geräte-Generation zur nächsten wahrscheinlich weiter optimieren lässt. Der besondere Clou bei NIBE Wärmepumpen: Der Prozess der Wärmeversorgung kann umgekehrt werden, so dass diese Pumpe in der warmen Jahreszeit die Aufgaben einer Klimaanlage übernimmt.

Jetzt Kontaktieren

Sollten Sie Fragen, Wünsche, Anregungen oder ein anderes Anliegen haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.