Klimaanlage Essen

Moderne Kühlung für Ihr Gebäude in Essen: Als klassische Klimaanlage oder als Wärmepumpe

Wärmetechnik

Der Wunsch nach einer leistungsstarken Klimaanlage wird in unseren Breitengraden immer stärker. Sommer mit Rekord-Hitzewellen wie 2018 möchte niemand mehr unvorbereitet durchleiden. Wer in Essen ein privates oder gewerbliches Bauwerk plant, sollte sich daher eingehend über eine Klimaanlage informieren, sie ist auch für alle Bauherren eine Option, die im Bestand sanieren möchten. Wir von der Eichholz GmbH aus Herne beraten Kunden in Essen, Düsseldorf, Herten, Marl, Dortmund und vielen anderen Städten des Ruhrgebiets.

Klimaanlagen im herkömmlichen Sinn sind, besonders wenn sie schon in die Jahre gekommen sind, wahre Stromfresser. Denn im Grunde wälzen Sie Luft mit Hilfe eines Kältemittels im inneren des Geräts lediglich um, die einzige Energie, die sie dafür nutzen, ist elektrischer Strom. Das geht viel besser: Und zwar mit modernen Klimaanlagen bzw. Wärmepumpen, die für Ihr Bauprojekt in Essen die Funktion übernehmen. Und im Winter versorgt das gleiche Gerät Ihre Räume mit warmer Luft oder Warmwasser.

Mit dem EEG nahm die Nutzung natürlicher Energien Fahrt auf

Der Trend zur Wärmepumpe als bessere Klimaanlage begann mit der so genannten Energiewende, die unter anderem durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) aus dem Jahr 2000 auf den Weg gebracht wurde. Zwei große Ziele hatte das EEG:

  1. Bei der Stromerzeugung auf fossile Brennstoffe zu verzichten und den Anteil regenerativer Energien kontinuierlich zu steigern.
  2. Beim Heizen von Wohnhäusern, öffentlichen und industriell genutzten Gebäuden den Verbrauch fossiler Brennstoffe wie Kohle, Gas oder Öl wirksam zu reduzieren.

Die Anforderungen des EEG erfüllen die neuen Kühlanlagen mittels Wärmepumpen. Aus diesem Grund haben Bauherren, die auf Wärmepumpentechnik für ihre Klimaanlage in Essen setzen, deutlich bessere Chancen auf staatliche Finanzierung. Diese wiederum gewährt das Bafa (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle), auf diesen Seiten können Sie sich dazu informieren.

Klimaanlage für Essen: Eichholz berät Sie zu Fördermöglichkeiten

In diesem Thema kennen wir uns bei Eichholz ebenfalls gut aus und beraten Sie stets so, dass wir gemeinsam Lösungen finden, die maßgeschneidert zu Ihrem Bauvorhaben passen werden. Ganz gleich, ob Sie für private oder gewerbliche Zwecke bauen, ob Sie ein Gebäude neu errichten oder im Bestand sanieren möchten.

Während Ihre herkömmliche Klimaanlage in Essen – salopp gesagt – lediglich Strom verbraucht, nutzen moderne Kühlanlagen oder Wärmepumpen natürliche Energien, die sich in der Umgebung des Gebäudes in der Luft und im Erdreich befinden. Welche dieser energetischen Quellen angezapft wird, hängt immer von den aktuellen Gegebenheiten ab. Darauf werden wir bei Ihnen vor Ort einen fachmännischen Blick werfen, ebenso beraten die Eichholz-Fachleute Sie gern und umfassend zu allen Ihren Möglichkeiten.

Jetzt Kontaktieren

Sollten Sie Fragen, Wünsche, Anregungen oder ein anderes Anliegen haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.